Logo
Logo

Presse

Mittelbayerische Zeitung, 26.11.2020:
„Barockes Leichenhaus saniert”

1747 als Seelenkapelle der Augustiner Chorherren erbaut, dient die Kapelle auf dem Rohrer Friedhof schon seit langem als Leichenhaus. 2019 wurde das Dach saniert, nun wurde auch die Restaurierung des Innenraums abgeschlossen.

BR24, 17.11.2020:
„Nach Deckensturz-Gefahr: Neupfarrkirche soll wieder öffnen”

Im Oktober war Putz von der Decke oberhalb der Empore gefallen, daraufhin wurde zunächst die ganze Kirche geschlossen. Die statischen Untersuchungen dauern zwar weiter an und die Orgelempore bleibt weiter gesperrt, doch die Kirche kann wieder genutzt werden.

Mittelbayerische Zeitung, 12.11.2020:
„Der Sporthallen-Neubau für die Berufsschule steht in den Startlöchern”

In Kelheim entstehe eine der modernsten Berufsschulen Bayerns, sagte Landrat Martin Neumeyer bei der Grundsteinlegung zur Generalsanierung der Werkstätten und den Neubau der Sporthalle am Beruflichen Schulzentrum Kelheim.

Mittelbayerische Zeitung, 02. November 2020:
„Ehepaar Schöfer erhält Medaille”

Die Bauherren des Hotels David, Monika und Dr. Franz Schöfer, erhielten die Bayerische Denkmalschutzmedaille. Die Spuren der Vergangenheit wurden beim Umbau als selbstverständliche Merkmale erhalten.

TVA, 4. November 2020:
„Denkmalschutzpreis für Hotel David”

Eine Kapelle aus dem 12. Jahrhundert wurde zum modernen Hotel. Wo es möglich war, wurde historische Substanz erhalten und auf neue Baustoffe verzichtet. Das Hotel David in Regensburg wurde dafür mit der Bayerischen Denkmalschutzmedaille ausgezeichnet.

TVA, 4. November 2020:
„Wenn der Bahnhof zum Rathaus wird”

In Hagelstadt im Landkreis Regensburg zieht das Rathaus um in einen ehemaligen Bahnhof aus dem Jahr 1873.

Mittelbayerische Zeitung, 29.10.2020:
„Das Rathaus am Stadtplatz ist geöffnet”

Das sanierte Abensberger Rathaus ist wieder geöffnet und empfängt nun hell, modern und vor allem barrierefrei seine Mitarbeiter und die Bürger.

Mittelbayerische Zeitung, 15.10.2020:
„Der ‚Storch’ wurde eingeweiht”

Vielfältige Funktionen erfüllt das Kulturhaus Storchenwirt in Neustadt, das nun mit einer kleinen Feier eingeweiht wurde: Es enthält ein interaktives Museum zur Geschichte der Stadt Neustadt und der Region, Schulungsräume der VHS und einen Veranstaltungssaal.

Fränkischer, 11.08.2020:
„Dinkelsbühl – Ein mittelalterliches Hochhaus wird zu neuem Leben erweckt”

Das aus dem 16. Jahrhundert stammende Haus B im Spitalhof in der Altstadt von Dinkelsbühl soll nach seiner Sanierung Kunst, Kultur, Musik und Soziales unter einem Dach vereinen.

Mittelbayerische Zeitung, 09. Juni 2020:
„Denkmalschutzmedaille für Hotelgebäude ”

Von der romanischen Kapelle über ein neuzeitliches Wohnhaus zur Nutzung als Hotel − für die mustergültige Sanierung bekommen die Bauherren des Gebäudes in der Goldene-Bären-Straße die Denkmalschutzmedaille 2020.

Onetz, 02.01.2020:
„Kloster-Baumeisterin mit neuem Projekt”

Die Äbtissin und klostereigene Bauleiterin Schwester Sophia plant weitere Sanierungen am Kloster Waldsassen. So soll unter anderem das Gartenschulhaus von 1909 saniert werden und in direktem Anschluss eine Orangerie neu gebaut werden.

Mittelbayerische Zeitung, 01.12.2019:
„Das Abensberger Rathaus ist im Plan”

Die Sanierung und Erweiterung des markanten Hauses direkt am Abensberger Stadtplatz verläuft bisher nach Plan, sowohl zeitlich als auch den finanziellen Rahmen betreffend.

Augsburger Allgemeine, 22. August 2019:
„St. Franziskus-Schule: Schaufeln für ein neues Zuhause”

Während die ersten Grundschulklassen der St. Franziskus-Schule in Neuburg übergangsweise in der Maria-Ward-Schule untergebracht sind, wird am Umbau am Wolfgang-Wilhelm-Platz noch gearbeitet. Im April 2021 soll das Gebäude fertig sein.

Mittelbayerische Zeitung, 05. Juli 2019:
„Richtfest für das Trainingszentrum”

Die bayerische Landespolizei bekommt ein neues Einsatztrainingszentrum in der Bajuwarenstraße in Regensburg. Auf drei Geschossen wird es Raum für Schulungen und Training bieten.

Mittelbayerische Zeitung, 08. Februar 2019:
„Kamin von Kelheim Fibres wird repariert”

Nach dem Großbrand vom 14. Oktober 2018 sind umfangreiche Reparaturmaßnahmen nötig.

Die Website der Zisterzienserinnen-Abtei Waldsassen über das Mühlenviertel:

▪ KJF Regensburg, 25. November 2019: Kloster und KJF ermöglichen inklusives Wohnen

▪ Onetz, 19. November 2019: Haus St. Gertrud im Mühlenviertel des Klosters eingeweiht

▪ Onetz, 12. September 2019: Mühlenviertel in Waldsassen nun ein Hingucker

▪ Onetz, 08. Juni 2018: Mühlenviertel ändert täglich sein Gesicht

Mittelbayerische Zeitung, Juli 2018: „Ein Ort mit Geschichte”

Das Kloster Reichenbach feierte sein 900-jähriges Bestehen mit einem Festgottesdienst in der renovierten Klosterkirche. Wir haben die Instandsetzung über mehrere Jahre statisch begleitet und der Kirche zu einem neuen Barocken Dachstuhl nach historischem Vorbild verholfen.

Mittelbayerische Zeitung, Januar 2018: „Das Sudhaus-Hotel ist eröffnet”

Bei der Umwandlung des alten Sudhauses der Brauerei Röhrl in Eilsbrunn in ein Hotel durften wir mitwirken. Viele historische Details konnten erhalten werden.

Oberpfalz TV, November 2017: „Richtfest für inklusives Bauprojekt”

Richtfest in der Zisterzienserinnen-Abtei in Waldsassen: An der Sanierung der Gebäude im Areal „Mühlenviertel”, die teils auf das 14. Jahrhundert zurückgehen, sind wir beteiligt.

Bayerische Staatszeitung, Juni 2016: „Bundesweit einzigartig”

Am Campus Großhadern entstand das Kinderpalliativzentrum München (KPM). Es ist das erste Kinderpalliativzentrum Deutschlands in einer Universitätsklinik und das bisher einzige in Süddeutschland.

Mittelbayerische Zeitung, Oktober 2015: „Räume des Ingenieurbüros erhielten Segen”

Seit Ende März 2015 sind wir in neuen, größeren Räumlichkeiten in der Riedenburger Str. 11 in Kelheim. Am 1. Oktober 2015 wurden unsere Büroräume endlich offiziell eingeweiht.

Mittelbayerische Zeitung, September 2015: „Keldorado investiert knapp 60 000 Euro”

Die Herbstrevision 2015 des Kelheimer Erlebnisbades brachte uns ein Projekt ganz in der Nähe.

Mittelbayerische Zeitung, August 2015: „Das Sudhaus soll zum Hotel werden”

Spannendes Projekt: Das alte Sudhaus der Brauerei Röhrl wird saniert und in ein Hotel umgebaut. Die ortsprägende Ansicht des Gebäudes soll erhalten bleiben.

Mittelbayerische Zeitung, Juli 2015: „Vom Schandfleck zum Schmuckstück”

Das kleine „Blaue Haus” in Neustadt an der Donau war bei Beginn unserer Untersuchungen im Jahr 2012 ein scheinbar aussichtsloser Kandidat. Durch die Entwicklung eines neuen statischen Konzepts konnten wir das Bild zum Positiven wenden. 2013 betreuten wir die praktische Umsetzung mit verschiedenen Baufirmen. Bürgermeister Thomas Reimer erhielt im Juli 2015 die Denkmalschutzmedaille für seine Bemühungen.

Wirtschaftszeitung, August 2014: „Ein Team, das aus Ideen Häuser macht”

Bauingenieur Wolfgang Kugler trug mit einem Interview zu einem Artikel über die Zusammenarbeit von Architekten und Ingenieuren bei.